SEO – wichtig für jede Webseite

Eines kann man direkt sagen, wenn man gute Texte in seiner Webseite hat, dann hilft es ungemein, bei der Suchmaschine. Sind dann auch noch die Keywords korrekt hinterlegt in der Menge, wie die Parameter brauchen, dann sind die Chancen sehr gut, beim Ranking weit nach vorne zu kommen. SEO ist hier das geheime Machtwort. Viele Informationen findet man natürlich auch hierzu im Internet, doch nicht jeder ist auch in der Lage, das korrekt umzusetzen. Damit das klappt, kann man sich professionelle Texter suchen, die sich damit auch genau auskennen und die täglich den Umgang mit den Texten haben. Ein guter Texter weiss genau, dass er keine Plagiate schreiben darf, wie die Keywords gesetzt sein müssen, damit die Suchmaschine sie findet und vor allem, es sind dann Texte, die für den User auch interessant sind. Denn nur wenn ein User Interesse hat, bleibt er auf einer Seite und schaut sie sich länger an.

 

Foto: Julien Christ  / pixelio.de

Foto: Julien Christ / pixelio.de

Continue reading

Werben mit Google Adwords

Es ist schon seit einiger Zeit sehr bekannt, dass Google zu den attraktivsten Suchmaschinen gehört. Die meisten Anfragen werden über Google registriert und so kommt es natürlich, dass Google auch ein grosser Marktplatz für Werbung ist. Bei Google selbst ist man sehr geschäftstüchtig und hat hier die Google Adwords eingeführt. Mit diesen kann Werbung gezielt eingesetzt werden. Es gibt einige Vorteile, die man bei dieser Art Werbung finden kann. Denn vor allem werden hier viele neue Webseitenbesucher registriert, die sicherlich kaum sonst auf die Seite aufmerksam geworden wären. Das hilft dann bei einem höheren Grundumsatz, denn wer mehr Seitenaufrufe hat, kann sich auch sicher sein, dass mehr von der Seite her verkauft wird.

 

Foto: Konstantin Gastmann  / pixelio.de

Foto: Konstantin Gastmann / pixelio.de

 

Continue reading

Mauritius´ Unterwasserwelt

Mein Freund und ich waren auf Mauritius zum ersten Mal und es hat uns sehr gefallen. Was uns sofort ins Auge gestochen hat, ist dass ihr entweder Familien oder Verliebte unterwegs sind. Warum so viele Familien hierherkommen, war uns schnell klar: Das Meer ist sanft abfallend und so muss man lange hinaus waten, bis es wirklich tief wird. Für Kinder ist dies der ideale Ort, um im Wasser zu spielen und zu planschen, ohne dass etwas passieren kann. Zudem ist es einfach nicht zu warm. Zwar werden auch schon einmal im Hochsommer Temperaturen von bis zu 30 Grad erreicht, aber d hier an den Stränden so viel Schatten ist durch die ganzen Palmen, sind gerade die Kinder gut vor der Sonne geschützt. Wir wollten vor allem unbedingt tauchen gehen, denn die Korallenbänke von denen Mauritius umgeben ist, beheimaten viele schöne Fische. Ich hatte extra meine Unterwasserkamera mitgenommen, um viele, schöne Aufnahmen zu machen und so ging es für uns am frühen Vormittag des nächsten Tages zum Tauchen. Wir fuhren mit einem kleinen Motorboot nach draußen und bekamen Taucheranzug und die gesamte Ausrüstung, um tauchen zu können.

divers-123286_640

Foto: lpittman / pixabay

Continue reading

Trauminsel Mauritius

Mauritius gilt als wahre Trauminsel. Hier ist das Paradies zu finden und so wollten mein Freund und ich auch unbedingt einmal in die Mauritius Ferien fliegen. Für das letzte Jahr hatten wir uns Mauritius als Ziel gesetzt und sind im Oktober auf die wunderschöne Insel geflogen. Ein Zitat von Mark Twain hat unser Vorhaben noch unterstützt. Er sagte über Mauritius: „Zuerst schuf Gott Mauritius, dann das Paradies. Aber das Paradies war nur eine Kopie“. Wir waren beide also absolut überzeugt von diesem Urlaub und freuten uns schon sehr darauf, die Geheimnisse von Mauritius zu entdecken. Es gibt kilometerlange Sandstrände, die so rein und hell sind, dass man es kaum glauben kann. Türkisblaue Lagunen gibt es viele und das Meer wiegt sich in sanften Wellen. Das hat man dem Korallengürtel zu verdanken, der sich einmal um die Insel zieht und die ganzen großen Wellen früh genug abfängt, bevor sie auf Land treffen. Der Korallengürtel ist aber auch dazu da, die Badegäste vor Raubfischen zu schützen, denn sie kommen nicht darüber hinweg. Mauritius ist einfach ein Traum.

sea-103516_640

Foto: miche109 / pixabay

Continue reading

Honeymoon auf den Seychellen

In unseren gemeinsamen Flitterwochen wollten wir gern einmal in ein Inselparadies. Wir haben uns für die Seychellen entschieden, weil es wahrscheinlich nirgends so idyllisch ist wie dort. Oft habe ich schon Bilder von den Seychellen gesehen und konnte gar nicht wirklich glauben, dass ein solcher Ort überhaupt noch existiert. Vor allem nicht, wenn man sich die ganzen großen Industriestaaten ansieht, die es auf der Welt gibt. Da erscheinen die Seychellen nochmals mehr als ein Paradies und so waren wir sehr gespannt, als wir endlich das Flugzeug bestiegen haben, um in den Urlaub zu fliegen. Der Flug dauerte rund 10 Stunden und so waren wir doch recht froh, als sich die Inseln unter uns abzeichneten. Der Blick aus dem Flugzeug war einmalig. Mit einem Speedboot wurden wir im Anschluss noch zu unserer Insel gebracht. Wir hatten uns La Digue ausgesucht, weil sie für uns am schönsten aussah und trotzdem noch etwas geboten hat. Wir wollten war auch den schönen Strand genießen, aber nicht jeden Tag nur dort verbringen und so dachten wir uns, dass La Digue eine gute Sache ist, wenn man auch etwas erleben möchte.

beach-614258_640

Foto: TC85 / pixabay

Continue reading

Die bestehende Webseite optimieren

Nach einiger Zeit sollte man wieder einmal an seine alte Webseite gehen um diese auf den neuesten Stand der Suchparameter zu bringen. Es ändert sich relativ viel in einer sehr kurzen Zeit und damit man nicht schlechter im Ranking wird, muss man immer bemüht sein, alles aktuell zu halten. Von Vorteil kann es sein, wenn man die Seiten in der Woche so ein bis zweimal überarbeitet. Auch News bringen hier viel, denn in diese können dann die Keys mit eingearbeitet werden, damit die Suchmaschine auch immer wieder einen aktuelleren Stand bekommt. Sicher, man kann bei der Suchmaschine nicht alles beeinflussen, da ja auch im oberen Bereich der Suchleiste immer mehr Werbung mit Adwords stehen, doch was darunter ist, das kann beeinflussen und mit der richtigen Strategie ist das auch sehr effektiv.

 

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de

Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

 

Continue reading

Bezahlen & kaufen auf den Seychellen

Als meine Freundin und ich in La Digue auf den Seychellen waren, sind wir dort abends oft essen gegangen. Das Restaurant L´Ocean hat es uns besonders angetan und so waren wir ganze drei Mal dort. Es gibt Fisch und Meeresfrüchte und davon kann ich gar nicht genug bekommen. Meine Freundin war einverstanden, weil sie auch immer etwas anderes probierte und so war es doch ein wirklich gutes Restaurant. Allerdings mussten wir hier die Erfahrung machen, dass die Bezahlung doch recht unterhaltsam ist. Eigentlich bezahlt man auf den Seychellen in Rupien. Das ist die normale Währung. Da wir aber an unserem ersten Restaurant im L´Ocean noch kein Geld gewechselt hatten, weil bei Ankunft alle Wechselstuben geschlossen hatten, mussten wir in Euro bezahlen. Hier rechnen die Bewohner der Insel so „ungefähr“ab. Meist wird es natürlich hochgerechnet und das war ziemlich viel. Beim zweiten Mal zahlten wir nämlich mit Rupien und das Essen war viel, viel günstiger. Seltsame Sache, aber aus Fehlern wird man klug und so zahlten wir überall nur noch mit Rupien. An einem Tag wollte meine Freundin dann shoppen gehen, um unseren daheimgebliebenen Freunden etwas mitzubringen.

coco-de-mer-65966_640

Foto: Efraimstochter / pixabay

Continue reading

Online-Werbung – für jeden Webseitenbetreiber wichtig

Heute ist es wirklich sehr wichtig, dass man im Gespräch bleibt und das kann man natürlich am besten, wenn man eine Webseite hat, die Produkte anbietet oder auch eine Dienstleistung. Allerdings ist dies auch mit einiger Arbeit verbunden, denn dafür wird auch im Medium Internet eine sinnvolle Werbung benötigt. War es noch vor einigen Jahren so, dass man die grossen Firmen über das Fernsehen und über den Radio beworben hat, so geschieht dies heute mit guter und oft auch spassiger Online Werbung. Es wird hier ein weitaus grösserer Nutzerkreis angesprochen, denn viele sind im Internet unterwegs, sei es in Suchmaschinen oder auf Produktseiten, Blogs und ähnlichem. Die Vielfalt zum Werben ist gross und man kann hier einiges ausschöpfen.

 

Foto: Jorma Bork  / pixelio.de

Foto: Jorma Bork / pixelio.de

 

Continue reading

Seychellen Tipps für mehr Spaß

Mein Freund und ich wollten immer schon einmal auf die Seychellen fliegen. Seit ich ein kleines Kind war und eine Postkarte von meiner Oma von den Seychellen bekommen habe, wollte ich dorthin. Leider hat es vom Geld her irgendwie nicht gepasst, aber dann haben mein Freund und ich im letzten Jahr ein wirklich gutes Angebot gefunden, das sogar wir uns leisten konnten. Wir haben gar nicht lange darüber nachgedacht und haben einfach zugeschlagen und so kam es, dass wir zwei Monate später schon auf den Seychellen saßen, um uns die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen, alle Sehenswürdigkeiten zu erkunden und es uns einfach gut gehen zu lassen. Bevor wir die Reise angetreten haben, haben wir uns natürlich darüber informiert, was man auf den Seychellen unbedingt sehen muss und so haben wir uns eine kleine Liste erstellt. An erster Stelle steht dabei natürlich, dass man Ausflüge zu den verschiedenen Inseln macht.

seychelles-466176_640

Foto: xoracio / pixabay

Continue reading

Geheimtipp für die Seychellen

Um wirklich viel von den Seychellen zu sehen, sollte man sich mehrere Inseln anschauen, denn jede Insel hat ihre Vorteile und Sehenswürdigkeiten, die man gesehen haben muss. Mahé zum Beispiel hat einen wunderschönen Nationalpark und auch einen Botanischen Garten, den man unbedingt ansehen sollte. Praslin überzeugt mit dem Naturpark Vallee de Mai, was zum UNESCO- Weltnaturerbe gehört. Dort gibt es auch die bekannte Seychellen- Palme, die Coco de Mer, die sonst nirgends wächst. La Digue ist besonders bekannt für die riesengroßen Schildkröten, die es dort gibt und die man einfach so anfassen kann. Sie laufen eigentlich überall auf der Insel herum und so geben sie ein schönes Fotomotiv ab. Wer aber wirklich noch mehr von den Seychellen sehen möchte, setzt auf die Outer Islands. Hier gibt es eigentlich nur wenige Inseln, die wirklich betreten werden dürfen und auch nur wenig Touren, die stattfinden. Bekannt sich Desroches Island und Denis Private Island, die man sich beide anschauen kann, was allerdings schon ein wenig teurer wird. Es lohnt sich aber ungemein, denn die Inseln haben eine unberührte Natur und bieten so ein absolutes Inselfeeling.

seychelles-322641_640

Foto: gefun / pixabay

Continue reading