Schönes Neuseeland

Neuseeland ist eine wirklich wunderbare Insel und man kann hier einiges neu kennen lernen. Zahlreiche Menschen und Tiere sind hier sicherlich zu finden und man wird schnell merken, dass ein Neuseeländer sicherlich alles andere als verschlossen ist. Es sind sehr freundliche und vor allem auch manierliche Menschen mit denen man toll die Abende verbringen und vielleicht sogar zechen kann. Denn auch fremden Besuchern gegenüber sind die meisten Neuseeländer doch recht offen. Was man auch schnell bemerken wird ist, dass auf Neuseeland Schafe scheinbar über den Menschen zu stehen scheinen, denn es leben achtmal so viele Schafe auf Neuseeland wie Menschen, da die Woll- und Fleischindustrie von Neuseeland hier wirklich einiges beherrscht und viele Menschen in dieser Branche arbeiten, womit natürlich auch viele Arbeitsplätze dadurch gesichert werden.

 

Foto: Chirs  / pixelio.de

Foto: Chirs / pixelio.de

 

Continue reading

Interessante Engadin Hotels

In St. Moritz wurden vor über 100 Jahren sozusagen die Winterferien erfunden. Seither reisen jedes Jahr Scharen von Menschen hier her, um dem Wintersport zu frönen. Tatsächlich wurde die Gegend rund um St. Moritz ein Mekka für den Wintersportler. Wer dem Jubel und Trubel entgehen möchte, findet ruhigere Orte nicht weit von St. Moritz. Ein schöner Ort zum Beispiel ist Pontresina, was nur ein paar Kilometer weit weg von St. Moritz liegt, aber trotzdem ein weitaus ruhigeres Ambiente bietet. Die Engadin Hotels bieten für jeden Geschmack und jedes Budget etwas, aber eins wird sehr schnell klar, hier wird der Gästeservice wirklich noch ernst genommen. Kein Wunsch bleibt unerfüllt. Selbst in Pontresina findet man noch 5-Sterne-Hotels. Aber es muss nicht unbedingt ein 5-Sterne Hotel sein, welches man bucht, um seine Ferien wie die Reichen und Schönen zu geniessen.

 

Foto: berggeist007  / pixelio.de

Foto: berggeist007 / pixelio.de

 

Continue reading

Tolles Texas

Wer die Ferien in den USA verbringt, der kann sicher die einen oder anderen Dinge kennen lernen, die auf gewisse Weise doch fast schon komisch erscheinen. Auch wenn die USA zur westlichen Kultur gehören, ist doch eine gewisse Andersartigkeit zugegen und der angelsächsische Kulturkreis ändert das nicht. Wir haben in Europa zwar viel gemein mit den US-Amerikanern, dennoch aber gibt es viele Dinge, die sehr anders sind, als wir sie in Europa kennen. So gibt es zum Beispiel ganz andere Essenskulturen und es ist interessant, diese einmal genauer kennen zu lernen, denn vielleicht schmeckt es einem sogar wirklich gut. Ebenfalls anders ist die Mentalität der Menschen in den USA. Sie sind weitaus offener gegenüber Fremden und man kann doch sagen, dass sie auch gerne über ihren Hintergrund und ihr Land erzählen. Wie wäre es daher einmal mit Ferien in Texas?

 

Foto: glasmost  / pixelio.de

Foto: glasmost / pixelio.de

 

Continue reading

Erholsame Ferien auf Zypern

Die Ferien sind die wohl mit Abstand schönsten Tage des Jahres und es ist einfach nur schön, diese auch mal richtig nutzen zu können. Besonders ist es hier natürlich immer wieder, wenn man in den Ferien auch weg fährt und das Leben mal an einem anderen Ort lebt. Es ist einfach nur spannend, das Leben geniessen zu lernen, leben zu können, wie man sich das Leben eben selbst lebenswert vorstellt. Aber wohin soll die Reise gehen? Das ist dann wiederum auch eine grosse Frage, die sich nicht ganz so einfach klären lässt, da jeder eine andere Vorstellung davon hat. Jeder hat eine andere Meinung davon, wie die Ferien perfekt werden und wie sie sein müssten. Aber sicherlich keine schlechte Wahl ist hier immer wieder das Mittelmeer, denn am Mittelmeer gibt es sehr vieles zu sehen und zu bereisen. Vor allem beliebt sind beispielsweise Inseln wie das schöne und anmutige Zypern.

 

Foto: Michael Lorenzet / pixelio.de

Foto: Michael Lorenzet / pixelio.de

 

Continue reading

Australien kennenlernen

Sicher kann kaum einer leugnen, nicht schon mal an Australien gedacht zu haben. Man denkt aber auch wirklich gerne einmal an diesen südlichen und weit entfernten Kontinent. Es ist einfach schön, das Leben dort kennen zu lernen. Die Australier sind ein sehr offenes und freundliches Volk. Da sie einst übergesiedelt sind von Europa nach Australien kann man auch sagen, dass die Kultur der Australier ähnlich wie die der Europäer ist, auch wenn wirklich so einiges dann wieder anders geworden ist, im Laufe der vielen Jahre und Jahrhunderte. Aber nicht nur die Australier sind es wert, dort einige Zeit zu verbringen, sondern auch die wunderschönen Gegebenheiten der Natur. Mit dieser kann sich kaum etwas messen und es ist einfach nur toll, eine Natur kennen zu lernen, die so ganz anders ist, als die, die wir vielleicht aus Mitteleuropa kennen und als heimisch empfinden.

 

Foto: Tilo Schüßler  / pixelio.de

Foto: Tilo Schüßler / pixelio.de

 

Continue reading

Wellness Wochenende im Engadin machen

Sucht man noch nach einem schönen Geschenk für seine Frau oder Freundin, könnte man ihr ja vielleicht eine Reise schenken. Hier in Europa gibt es einige schöne Reiseziele, aber eine besondere Empfehlung ist das Schweizer Engadin. Hier kann man wunderschöne Ferien verbringen, vielleicht sogar auch ein Wellness Wochenende. Dies wäre sicherlich ein ganz besonderes Geschenk. Wenn man denkt, dass man sich Spa Besuche und Wellnesspakete nicht leisten kann, wird man erstaunt sein, wenn man hier im Internet recherchiert, denn im Engadin findet sich für jeden Geldbeutel das richtige Hotel und das richtige Wellnesspaket.  Reist man ausserhalb der Saison, sind die Ersparnisse noch grösser. Hier im Engadin kann man praktisch zu jeder Jahreszeit schönes Wetter erwarten, denn die Sonne scheint hier circa 320 Tage im Jahr. Natürlich hat jede Jahreszeit ihre besonderen Vorzüge.

 

Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

 

Continue reading

Arizona – Ferien in den Südstaaten

Die Südstaaten von Amerika sind wirklich etwas Besonderes und man kann sehr toll die Ferien dort verbringen. Es ist spannend, die vielen verschiedenen Dinge einmal genauer kennen zu lernen, die sich hier dann doch sehr von Mitteleuropa unterscheiden und Amerika eben zu dem machen, was es ist. Die Südstaaten sind hier aber dann doch sehr anders als der Norden von Amerika. Nord- und Südstaaten und West- und Ostküste unterscheiden sich hier doch recht stark voneinander und es ist immer interessant, wenn man beide mal auf gewisse Weise kennen lernen kann. Beide Gegensätze haben jeweils etwas für sich und die Unterscheidungen sind oft das, was die Staaten so interessant macht. Sicher interessant unter den Südstaaten ist auch das traumhaft schöne Arizona, der Nachbarstaat des berühmten und durchaus beliebten Kalifornien an der mexikanischen Grenze.

 

Foto: Cornerstone  / pixelio.de

Foto: Cornerstone / pixelio.de

 

Continue reading

Ferien in Ayia Napa machen

Zypern ist auf gewisse Weise doch die ideale Insel, um dort die Ferien zu verbringen und es ist einfach immer wieder schön, die freie Zeit dort mal richtig ausklingen zu lassen. Viele tolle Möglichkeiten öffnen sich hier und es ist einfach interessant, die traumhafte Mittelmeerinsel einmal zu erleben. Doch wo auf Zypern möchte man die Ferien verbringen? Hier gibt es ja wirklich viele tolle Orte und Städte und dann wiederum ist die Frage auch wieder, wie man es denn machen möchte. Denn irgendwie gibt es da heute ja so einige Möglichkeiten. Man kann in tolle Ferienhäuser und Ferienwohnungen gehen, wenn man mit mehreren Personen verreist. Aber auch so gibt es zahlreiche Hotels auf Zypern, die man besuchen kann und besonders beliebt sind hier Ayia Napa Ferien.

 

Foto: Maren Beßler / pixelio.de

Foto: Maren Beßler / pixelio.de

 

Continue reading

Fünfpässe- Tagestour mit dem Motorrad

Vor kurzem war ich mit meiner Freundin im Engadin Motorradfahren. Das ist ein großes Hobby von uns beiden und so wollten wir uns die Gegend um St. Moritz einmal mit dem Motorrad ganz genau anschauen. Hier gibt es viele Pässe, die nur darauf warten, befahren zu werden und so haben wir uns die Fünfpässe- Tagestour ausgesucht, um einen Eindruck vom Engadin zu bekommen. Es ging vorbei am Julierpass, von dort aus zum Albulapass. Der Albulapass hat mir optisch sehr gut gefallen und es hat auch viel Spaß gemacht, durch ihn durchzufahren. Noch weiter hoch ging es mit dem Flüelapass, der offener ist als der Albulapass. Hier gibt es immer wieder grünere Stücke, sodass man weit schauen kann. Die berühmte Spitzen Weisshorn und Schwarzhorn werden mit ihm verbunden und so hat man hier wirklich eine gute Aussucht auf die beiden Spitzen. Dann begann auch schon die Abfahrt. Bei uns nach ungefähr 4 Stunden, denn wir haben unterwegs immer mal wieder halt gemacht, um uns die Gegend anzuschauen. Runter ging es durch den Splügenpass, der sehr italienisch wirkt und 55 Kurven bietet.

699053_web_R_K_B_by_Joujou_pixelio.de

Foto: Joujou/pixelio.de

Continue reading

Mit dem Motorrad im Engadin

Vor kurzem war ich im Engadin, um mir dort einmal die Gegend ein wenig anzuschauen. Für Motorradfahrer ist die Ecke um das Engadin ein Traum, weil es viele schöne Strecken gibt, die man abfahren kann. Mit im Gepäck hatte ich meine Freundin, die genauso Motorrad- begeistert ist wie ich. Um gut unterzukommen, suchten wir uns eines der Engadin Hotels aus, die genau nach unserem Geschmack waren. Abends wollten wir uns nämlich gern ein wenig verwöhnen lassen und so war ein Wellnesshotel genau die richtige Wahl für uns nach einem anstrengenden Tag. Im Engadin gibt es eine Tour, die uns besonders gut gefallen hat. Sie dauert rund 5,5 Stunden und für die Mitte des Urlaubs haben wir sie uns vorgenommen. Sie ist rund 298 km lang, aber man kann zwischendurch auch mal anhalten und deischöne Gegend bewundern und die hübschen Aussichten genießen. Relativ früh am Morgen ging es für uns los, denn wir wollten nichts verpassen und auch vor Anbruch der Dunkelheit wieder im Hotel sein. Ich mag das Motorradfahren im Dunkeln nämlich nicht so gern und fahre lieber tagsüber.

700793_web_R_K_by_Petra Dirscherl_pixelio.de

Foto: Petra Dirscherl/pixelio.de

Continue reading