Die Natur in der Schweiz

Fast nirgends ist die Natur so vielfältig wie in der Schweiz. Es gibt unendlich viele Tierarten und Pflanzenarten zu betrachten. Rehe, Elche, Hirsche, Reptilien, Amphibien und viele, viele Vogelarten haben hier ihr Revier. In letzter Zeit wurden allerdings immer mehr Tiere aus ihren Gebieten vertrieben, weil der Mensch den Berg für den Tourismus nutzt. Zum Glück gibt es aber auch Vereine, die sich den Tieren zugeschrieben haben und die nun dafür sorgen, dass den Tieren wieder genug Lebensraum zuteil wird. Der Ziel beim Naturschutz in der Schweiz ist es, das heimatliche Landschafts- und Ortsbild, die Natur- und Kulturdenkmäler zu schützen. Es gibt private und staatliche Einrichtungen, die sich darum kümmern wie zum Beispiel Pro Natura und der Schweizer Vogelschutz. Pflanzen und Tiere werden gleichermaßen gut geschützt. Wie sie das machen? Ganz einfach: Der Schweizer Nationalpark ist perfekt dafür geeignet. Außerdem gibt es zwei Biosphärenreservate und 165 geschützte Landschaften, die maximal Forscher betreten dürfen und sonst niemand. So können die Tiere und Pflanzen einen Moment aufatmen. Besonders geschützt sind aber die Moore und Hochmoore in der Schweiz, da sie einen einmaligen Lebensraum für Pflanzen und besonders auch Tiere erschaffen. Die Moore sind so ausschlaggebend für den Naturschutz, da es ziemlich viele gibt. Fast 1.160 wurden im Jahr 2007 gezählt. Bis heute sind noch ein Paar mehr dazugekommen. Insgesamt nehmen sie eine Gesamtfläche von 1.500 ha ein.

712698_web_R_K_B_by_Katharina Wieland Müller_pixelio.de

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Continue reading

Informationen über die Schweiz

Die Schweiz ein sehr schönes Urlaubsgebiet, in dem man viel erleben und entdecken kann. Sie grenzt an Italien, Frankreich, Österreich und Deutschland und so gut und schnell für einen Ausflug für uns erreichbar. Es gibt viele Wellnesshotels Schweiz, die wir schon gesehen haben und so kommen wir immer einmal wieder für einen Wochenend- Trip in diese Gegend. Die Schweiz kann dabei sehr unterschiedlich sein. Nur rund 11 Prozent der Schweiz sind bevölkert. Alle anderen Ecken der Schweiz werden für landwirtschaftliche Zwecke und als Wald genutzt. Rund 15 Prozent können gar nicht von Menschen genutzt werden, weil dort eisige Temperaturen und Berge sind. Das Klima im Land ist aber trotz der Berge relativ mild. Besonders im Sommer kann es sehr warm werden wegen des Föhns, der warmen, trockenen Wind bringt. Der Frühling und Herbst wird so verlängert, was natürlich für den Tourismus im Land besonders gut ist. Auch im Winter gibt es manchmal Temperaturen von 15 Grad, was vergleichsweise zu anderen Ländern doch recht warm ist. Besonders die Höhenunterschiede bringen Temperaturunterschiede. Im Sommer ist es meist zwischen 20 und 28 Grad warm und im Winter wird es nie kälter als minus 15 Grad.

712638_web_R_K_B_by_berggeist007_pixelio.de

Foto: berggeist007 / pixelio.de

Continue reading

Stressfrei in Lappland Ferien machen

Wer mal dem Stress entkommen möchte und Ruhe und Natur geniessen will, sollte dieses Mal die Reise nach Lappland machen. Lappland ist eine Region, die eigentlich in mehreren Ländern liegt und zwar in Finnland, Schweden, Norwegen und Russland. Wer nach Lappland in die Ferien fliegt, fliegt allerdings meistens nach Finnland oder Schweden. Hier ist die Natur zum grossen Teil noch unberührt, da Lappland sehr dünn besiedelt ist. Schön ist dieses Reiseziel ganz besonders für Campingbegeiserte. Die Landschaften Lapplands entzücken mit vielen Seen, Wäldern, aber auch Steppenlandschaften und daher kann man nach Herzenslust wandern. Der Inarisee, in Finnland, ist zum Beispiel sehr beliebt. Natürlich kann man nur nach einem Saunagang wirklich ein kurzes Bad nehmen, da das Wasser ansonsten wahrscheinlich zu kalt ist. Bis Juni ist der See sowieso noch zugefroren und die Wassertemperatur kann in den Sommermonaten bis zu 20 Grad erreichen.

 

Foto: rebel  / pixelio.de

Foto: rebel / pixelio.de

 

Continue reading

Hotels im Engadin finden

Wenn die Ferien anbrechen, geht auch die grosse Frage durch die Runde der Familie oder der Mitreisenden, wohin es denn eigentlich gehen soll und so einfach wie die Frage klingt, so schwer ist es, sie zu beantworten. Die meisten werden hier sicher dem Standard nachgehen den wir in Europa gerne leben, wenn es um die Ferien geht, denn in Mitteleuropa haben wir einfach diesen Drang nach Sommer, Sonne und Strand zu suchen und dann einfach dem schönen Wetter zu frönen. Dennoch aber kann man sagen, dass Ferien auch weitaus interessanter und voller Abwechslung stecken können. Manchmal scheint das irgendwie verloren zu gehen. Wie wäre es denn mal, mit all den Lieben den Winter zu geniessen und einfach mal an einen Ort zu gehen, an dem der Winter einfach schön ist und viele Möglichkeiten bietet? So wäre beispielsweise das traumhafte Graubünden mit seinen Hotels im Engadin in der Schweiz gewiss eine tolle und gute Wahl.

 

Foto: Schwizer  / pixelio.de

Foto: Schwizer / pixelio.de

 

Continue reading

Informationen über Pontresina

Pontresina ist ein schöner Fleck im Engadin. Sicherlich ist es nicht die größte Stadt im Kreis Oberengadin, aber es ist sicher eine der schönsten. Pontresina gehört zum Kanton Graubünden zusammen mit den anderen bekannten Orten wie St. Moritz, Chur, Davos, Landquart und auch Domat. Wobei die letztgenannten Orte alle größer sind als Pontresina. Wir wollten aber in die Abgeschiedenheit und natürlich in das großartige Kronenhof Hotel, das sich direkt im Ortskern von Pontresina befindet. Es ist von nationaler Bedeutung, das es ein Kulturgut ist und somit gut erhalten wurde. Pontresina Pontresina hat sehr viel zu bieten, auch wenn der Ort auf den ersten Blick relativ klein zu sein scheint. So kann man sich die Chesa Campell anschauen, aber auch den Burgturm Spaniola, der aus dem 12. Jahrhundert stammt. Es gibt auch ein Museum Alpin, in dem die Ortsgeschichte von Pontresina näher gebracht wird. Zudem sind alle Häuser im Engadiner Stil geprägt, die in diesem Ort stehen und so ist es allein deswegen schon eine Reise wert.

712388_web_R_K_B_by_berggeist007_pixelio.de

Foto: berggeist007 / pixelio.de

Continue reading

Wintersport im Engadin

Vor kurzem wollten wir gern Wintersport machen und dafür auch gern einmal ins Ausland fahren. So sind wir auf das Engadin gestoßen, das wirklich hervorragend geeignet ist, um jeglichen Wintersportarten nachzugehen. Hier kann man Ski Langlauf, Ski Alpin, Ski Springen und auch mit der Schlittenbahn fahren. Ski Springen wollten wir natürlich nicht machen, da wir überhaupt keine Ahnung davon hatten, aber wir konnten es uns nicht nehmen lassen, anderen dabei zuzuschauen. Ich würde mich so etwas nie trauen, aber es war doch wirklich interessant. Meine Freundin und ich entschieden uns dann für den Ski Langlauf, weil man dabei nicht so tief fallen konnte und die Bewegungen doch recht schnell und einfach zu lernen waren. Am ersten Tag machten wir einen Kurs mit, in dem uns erklärt wurde, wie man Ski Langlauf eigentlich macht und am zweiten Tag gingen wir mit der ganzen Truppe auf Tour. Es ging vorbei an schönen Wäldern und ganz freien Flächen. Ich hatte noch Muskelkater vom Vortag von den ungewohnten Bewegungen und war deswegen doch recht langsam im Vergleich zu den anderen, aber es war trotzdem sehr gut. Die schönen Aussichten haben sich auf jeden Fall gelohnt. Im Nachhinein habe ich dann gehört, dass im Engadin, genauer gesagt in Pontresina, oft Nachtsprints stattfinden.

706628_web_R_K_by_Carmen Schwarz_pixelio.de

Foto: Carmen Schwarz / pixelio.de

Continue reading

Kraft tanken im Engadiner Wellnesshotel

Die Schweiz ist ein Land, das für viele Dinge explizit bekannt ist und fast schon Weltruhm ernten kann, wenn man es einmal so betrachten möchte, denn wer kennt die Schweiz nicht? Und das, obwohl die Schweiz ein kleines und recht unscheinbares Land auf der Karte ist. So viele Menschen aber könnte man befragen, was sie denn von der Schweiz hören und man wird nur positive Antworten bekommen. Besonders bekannt sind natürlich auch Spezialitäten, wie Schokolade und Käse, Fondue oder andere Dinge. Und dann ist natürlich noch der Aspekt, dass die Entspannung in der Schweiz mehr als nur ein wenig gross geschrieben wird. Die Schweizer scheinen es ja wahrlich mit Kurhotels zu haben und so waren die Kurhotels und Entspannungsoasen der Schweiz schon vor über 100 Jahren überall in Europa bekannt und wer damals nicht zur Arbeiterschaft gehörte, hat sich gewiss einmal ein Wellnesshotel im Engadin gegönnt.

 

Foto: twinlili  / pixelio.de

Foto: twinlili / pixelio.de

 

Continue reading

Ferien in Sri Lanka

Die Perle des indischen Ozeans ist Sri Lanka und daher ein beliebtes, aber auch durchaus günstiges Reiseziel. Hier im Internet kann man sehr gute Angebote für die Reise nach Sri Lanka finden. Sri Lanka ist ein tropisches Inselparadies und hat für jeden viel zu bieten. Wer sich die Badeferien wünscht, ist an der richtigen Stelle, denn Sri Lanka kann Gästen einige schöne Orte am Meer weissen Sandstränden bieten. Die Sonne scheint praktisch das ganze Jahr über, was auch das Reisen ausserhalb der Saison möglich macht. Aber Sri Lanka ist noch viel mehr ausser Sonne, Sand und Strand, denn hier gibt es viel zu sehen und zu erleben. Ganz besonders Tempelanlagen, Statuen, und die historischen Städten sollte man unbedingt gesehen haben.

 

Foto: Dr. Stephan Barth  / pixelio.de

Foto: Dr. Stephan Barth / pixelio.de

 

Continue reading

Ein tolles Hotel im Engadin finden

Europa ist ein wirklich interessanter Kontinent, auf dem man doch so einiges sehen und erleben kann. Auch wenn von der Fläche her nicht viel geboten wird, so würde man vielleicht meinen, ist es doch wirklich so, dass man zahlreiche Möglichkeiten hat, die Ferien mal so richtig schön zu verbringen und Abstand zu gewinnen, von allen Sorgen des Alltags. So manches Land hat hier ähnliche Anwandlungen und so scheint es, dass die Schweiz so viele Gesichter hat, wie man sie sonst nur von vielen grösseren Ländern kennt. Die Schweiz hat unter anderem im Kanton Tessin eine sehr mediterrane und warme Seite, aber auch viele idyllische Landschaften mit grünen Wiesen und schönen Hängen. Die Städte sind modern und voller Energie und wer einfach mal den Winter geniessen möchte, geht in ein Hotel im Engadin und frönt ganz geflissentlich dem Wintersport.

 

Foto: Paul-Georg Meister  / pixelio.de

Foto: Paul-Georg Meister / pixelio.de

 

Continue reading

Ferien im Norden der Welt

Unsere Welt bietet wirklich viele Dinge an. Man kann in so viele Länder und Städte reisen, wie es Tage in einem Leben gibt. Hunderte Länder gibt es und zehntausende Städte, die sich ganz gewiss zu besuchen lohnen. Die Frage jedoch immer wieder ist, wohin es einen wirklich zieht und wo man die Ferien wirklich verbringen möchte. Sicherlich gibt es hier so einige Dinge und einige Ecken, in denen man tolle Ferien verbringen und erleben kann. Besonders beliebt sind natürlich immer wieder die Regionen vieler Küstenländer im Süden. Doch muss es nicht für jeden immer und immer wieder die Sonne sein. Es kann auch durchaus mal ein Land sein, in dem andere Dinge als die Sonne faszinieren. Vielleicht ein unnahbar schönes Landschaftsbild, wie man es gewiss in den zahlreichen Tiefen von Schweden finden wird? Sicherlich ist Schweden ein Land voller Reize.

 

Foto: Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de

Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

 

Continue reading